„Wir müssen in Europa besser werden!“

In einem aktuellen Interview mit der Edge (via Videogamer) sprach Microsofts Head of Xbox, Phil Spencer […]

In einem aktuellen Interview mit der Edge (via Videogamer) sprach Microsofts Head of Xbox, Phil Spencer über den europäischen Markt und den Siegeszug von Sonys PlayStation 4. in dem Gespräch gab er an das Europa ein Markt ist, in dem Mircosoft in Zukunft speziell mit der Marke Xbox mehr investieren will.

„Wir müssen in Europa besser werden! Global gesehen ist das europäische Festland definitiv ein Gebiet, auf das wir uns konzentrieren wollen.“

Die beste Gelegenheit dort einen Anfang zu machen ist sicherlich die Gamescom am 6. August in der Dommetropole Köln. Ob Mircosoft dort noch einen Ass im Ärmel hat, wird sich zeigen. Bis jetzt wurde offiziell nur neues Material zu Quantum Break, Scalebound und Crackdown angekündigt.
Zum Konkurrenten Sony hatte Spencer aber auch noch etwas zu sagen. Wie so oft lobte er die Arbeit, die Sony in den verschiedenen Regionen unternimmt und gönnt Ihnen den Erfolg:

„Sony macht wirklich gute Arbeit in diesen Märkten, und sie haben eine lange Geschichte – lange bevor wir in diesem Geschäft waren – und sie haben den Erfolg verdient, den sie in den Regionen haben.“

Kommentare

Schreibe ein Kommentar!