Xbox Live ausgefallen – Snoop Dogg gefällt das nicht

Besitzer einer Xbox One, Xbox 360 und Windows 10 wird gestern Abend aufgefallen sein, dass […]

Besitzer einer Xbox One, Xbox 360 und Windows 10 wird gestern Abend aufgefallen sein, dass es zu erheblichen Schwierigkeiten beim Matchmaking aller verfügbaren Online-Titeln gekommen ist. Grund dafür war ein Ausfall der Xbox Live Dienste. Nicht nur der ottonormal Nutzer Beklagte diesen Missstand, sondern auch der Rapper Snoop Dogg.

Gestern (Mittwoch) um kurz nach 20 Uhr beklagte Xbox Live Status-Tool folgende Einschränkungen:

  • Matchmaking
  • Cloud Storage
  • Freunde finden
  • Game DVR
  • Leaderboards
  • Avatare editieren
  • Bilder

Microsoft war sich der Einschränkungen bewusst und veröffentlichte schnell einen Statuspost:

Hey, Xbox-Mitglieder. Habt ihr Probleme beim Kreieren oder Beitreten eurer Mehrspieler-Partien? Habt ihr Probleme beim Einsehen von Benachrichtigungen? Wir sind uns der Probleme bewusst und arbeiten mit unseren Ingenieuren zusammen, um das so schnell es geht zu beheben. Danke für eure Geduld, während wir daran arbeiten. Wir werden ein weiteres Update liefern, sobald nähere Informationen erhältlich sind.

Aber auch der Rapper Snoop Dogg wollte am gestrigen Mittwoch die ein oder andere Onlinepartie bestreiten und gab daher auf Instagram folgendes an:

Message to xbox1 n ea server fix your shit or playstation here we come ??✨??

Ein von snoopdogg (@snoopdogg) gepostetes Video am

Scheinbar ist es schon einige Zeit her, dass der Doggfather einen PlayStation-Controller in der Hand hielt. Dann wüsste er auch, dass ebenfalls Sony mit diversen Problemen zu kämpfen hat und auch dort nicht immer alles rund läuft.

Schaut man aktuell auf die Xbox Live Statusseite, so sind wieder alle Funktionen und Dienste uneingeschränkt verfügbar (Stand: 13. Januar 2016, 8.07 Uhr).

Kommentare

Was denkst du darüber?