In zwei Tagen sollte Far Cry 5 vorgestellt werden. Entwickler Ubisoft veröffentlichte bereits vor kurzem einige Video-Teaser, um auf ein mögliches Setting des Spiels anzuspielen. Auch im Vorfeld gab es diverse Gerüchte um ein alternatives Setting des neuen Teils. Nun ist ein Artwork aufgetaucht, welches wohl den Bösewicht zeigt. Ebenso scheint dadurch bestätigt zu sein, dass das Spiel in der Gegenwart spielen könnte. Da im Hintergrund eine Kirche zu sehen ist, könnte es durchaus um eine religiöse Organisation gehen, gegen die es sich zu behaupten gilt.

 

Ob das Artwork echt ist, werden wir erst am Freitag, dem 26. Mai, erfahren. Dann hat Ubisoft eine große Show mit weiteren Informationen angekündigt. Die Show wird als Stream verfügbar sein.

2 KOMMENTARE

  1. Scheiße wenn man keine Ahnung hat, das Artwork wurde von Ubisoft selbst veröffentlicht. Es ist nicht geleakt.

  2. Dem Timestamp zufolge war es vor 2 Tagen noch ein Leak. Ubisoft hat ich gestern erst zu den Artwork bekannt. Scheiße, wenn man kein Datum lesen kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.