Vor einiger Zeit hatte Falcom schon angekündigt, einen neuen Teil der The Legend of Heroes-Reihe zu veröffentlichen. Nun hat der Entwickler offziell The Legend of Heroes: Hajimari no Kiseki abgekündigt.

Im neuesten Teil der Rollenspiel-Reihe befinden wir uns wieder auf dem Kontinenten Zemuria, den Spieler vergangener Titel noch kennen dürften. Hier liegen auch das Erebonianische Königreich, Crossbell und weitere Länder.

Wir haben diesmal drei Hauptfiguren, die diesmal durch das neue Feature „Cross Story“ auf drei verschiedenen Spiel-Routen agieren. Und zwischen denen wir schließlich auch wechseln können. So erhalten wir eine Spielerfahrung der gleichen Story aus verschiedenen Blickwinkeln.

Nanu? Die kennen wir doch!

Natürlich treffen wir auch wieder auf bekannte Figuren aus vergangenen Titeln der Reihe wie Rean Schwarzer oder Lloyd Bannings. Allerdings ist zur Story selber noch nicht viel bekannt.

The Legend of Heroes: Hajimari no Kiseki erscheint voraussichtlich im Sommer 2020 für die PlayStation 4. Vorerst nur in Japan. Ein Release im Westen gilt aber als sehr wahrscheinlich, dann aber sicherlich unter einem anderen Namen.

Na, da haben wir ja ein weiteres, bekanntes Gesicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.