Neues zum Launch und den Spielen von Stadia, Googles Streaming Plattform

Google startet Cloud Gaming im November mit 4k Streaming, Exklusivtiteln und Baldur’s Gate 3

Heute wurden per Google neue Informationen über den geplanten Cloud-Streaming-Spieledienst Stadia bekannt gegeben.

Der Stadia Service soll diesen November in 14 Ländern (inklusive Deutschland) starten und ist zunächst exklusiv über Chromecast Ultra sowie Googles Pixel Smartphones verwendbar (Korrektur: Zum Launch wird es ebenfalls möglich sein Stadia Spiele auf PC zu spielen, sowohl mit dem Stadia Controller als auch anderen Controllern sowie Tastatur und Maus. Jedoch wird trotzdem die „Google Stadia“ App auf einem Smartphone (iOS oder Android benötigt). Erst 2020 sollen weitere Geräte folgen, darunter auch diese bei denen der Google Chrome Browser verfügbar ist.
Als Mindestvorraussetzungen wurden eine Internetverbindung mit mindestens 10 Mbit/s Download und 1 Mbit/s Upload genannt, empfohlen werden jedoch mindestens 35 Mbit/s als Downloadrate.

Ebenfalls wird Stadia zum Start erstmal nur als Abo Service „Stadia Pro“ verfügbar sein. Dieser soll 9,99€ kosten und Streaming von 31 Titeln zum Launch mit bis zu 4k und 60 FPS ermöglichen. Von den Titeln werden einige kostenlos als Teil des Abos spielbar sein, andere werden jedoch gekauft werden müssen, ähnlich wie Nvidia’s GeForce NOW Service.

Zu den Launch Titeln gehören:

  • Destiny 2
  • Assassin’s Creed Odyssey
  • The Divison 2
  • Ghost Recon Breakpoint
  • DOOM
  • DOOM: Eternal
  • die Tomb Raider Reboot-Trilogie
  • Wolfenstein: Youngblood
  • Final Fantasy XV
  • Samurai Shodown
  • Mortal Kombat 11
  • Darksiders Genesis
  • Football Manager 2020
  • Thumper
  • Metro Exodus
  • The Crew 2
  • Elder Scrolls Online
  • GRID
  • Borderlands 3
  • Just Dance 2020
  • Trials Rising

Ebenfalls wurde erstmals ein Teaser zu Baldur’s Gate 3 gezeigt sowie weitere zu den potenziellen Exklusiv Titeln Gylt, ein Survival Horror Spiel und Get Packed, ein Couch-Coop Partyspiel von Coatsink.

2020 wird Stadia auch kostenlos angeboten werden, dann jedoch nur mit Streaming bis zu einer Auflösung von 1080p und ohne kostenlose Spiele.

Wer direkt zum Launch mit Stadia starten will, kann eine „Founders Edition“ für 129 € vorbestellen. Diese besteht aus dem Stadia Controller (in einer exklusiven Edition), einem Chromecast Ultra, drei Monaten Abo (sowie drei Monate für einen Freund) sowie Destiny 2 (inklusive allen DLCs).

Kommentare
Jan Markus Mäuer 6. Juni 2019 um 19:27 Uhr

Wer interessiert ist, findet auf den Hilfeseiten von Stadia weitere Informationen (so wird z.B. bei Verbindungsproblemen das laufende Spiel für ein paar Minuten auf Standby gehalten): https://support.google.com/stadia/answer/9338946?hl=de&ref_topic=9339018