Die vor Kurzem vorgestellte neue Overwatch-Heldin, Orisa, ist ab heute spielbar. Der Tank ist ab dem 22. März, 20 Uhr MEZ verfügbar – jedoch noch nicht für alle Spielmodi.

Scott Mercer, Designer bei Blizzard, begründet die Entscheidung damit, dass die Spieler sich erst einmal an den neuen Charakter gewöhnen können sollen, bevor sie damit ins tatsächliche Ranglistenspiel einsteigen. Dieser Schritt ermöglicht dem Team bei Blizzard sicher auch, den Charakter und dessen Nutzung in realer Umgebung zu analysieren und notfalls noch einmal anzupassen.

Orisa wird vorerst im Quick Play, Arcade-Modus und gegen AI verfügbar sein und – falls alles planmäßig verläuft – ab 28. März auch im kompetitiven Modus. Als kleinen Einstieg präsentieren Blizzard eine Info-Grafik, wie sich Orisa am Besten kombinieren lässt:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.