In einer Konferenz zur Ertragsprognose 2019 hat Sony bekannt gegeben, dass mit der PlayStation 5 für die nächsten 11 Monate nicht zu rechnen ist.

Konkret wurde, laut Wall Street Journal Korrespondent Takashi Mochizuki, durch mehrere PR Kontakte von Sony Interactive Entertainment bekannt gegeben, dass die neue Konsole nicht im Fiskaljahr 2019 erscheinen wird, das von April 2019 bis März 2020 geht.

Diese Meldung ist wenig überraschend, auch wenn die vor kurzem veröffentlichten offiziellen Details zu Sonys Next-Gen-Konsole vielleicht Hoffnung gegeben haben, dass man früher mit der Konsole rechnen könnte.
Dass jedoch ein Launch im Fiskaljahr 2020 verpasst wird, ist unwahrscheinlich, weshalb man recht sicher spekulieren kann, dass die Playstation 5 zwischen April 2020 und März 2021 erscheint. Ein Release zum November 2020 wäre konsistent mit den Launches von PlayStation 2, 3 und 4 (wenn auch vielleicht nicht in allen Regionen).

Wer weiter spekulieren möchte, kann sich auch gerne unseren aktuellen Podcast anhören, wo wir unter anderem über unsere Erwartungen an die Playstation 5 gesprochen hatten.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.