Am Wochenende hatte Microsoft verkündet, dass neben Obsidian Entertainment auch inXile Entertainment gekauft wurde. Jetzt sind natürlich einige Spieler verängstigt, dass bereits angekündigte Spiele eventuell nur noch auf der Xbox One erscheinen würden.

In einem Tweet hat aber nun das Studio verkündet, dass die Titel The Bard’s Tale IV und Wasteland 3 eine Multiplattform-Entwicklung bleiben. Sie möchten ihre Versprechen einhalten und die Spiele erscheinen für die Plattformen, die in den jeweiligen Kickstarter-Kampagnen angekündigt wurden.

Damit erscheint The Bard’s Tale IV genauso wie Wasteland 3 weiterhin neben Xbox One auch für PlayStation 4 und PC.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.