Folge 19: Lootboxen, Microtransactions und was die Spiele von heute so kaputt machen

Es ist Halloween! Die ganze Welt gruselt sich an diesem Tag, doch es gibt Dinge, welche die Spielebranche jeden Tag gruseln. Und darüber sprechen wir diesmal.

Was läuft bloß verkehrt mit den Spielen heutzutage? Es gibt immer mehr Glücksspiel-Mechaniken wie Lootboxen und kostenpflichtige Hilfen, welche das normale Voranschreiten immer unspasßger machen

Daher sprechen Marco, Jan und Anton diesmal über Lootboxen, Microtransactions und andere Dinge, welche die Spiele von heute beeinträchtigen. Dabei spielt natürlich auch die Schließung von Visceral Games durch Electronic Arts eine Rolle, die scheinbar keine linearen, storybasierten Singleplayer-Spiele mehr machen wollen. Aber auch Activision hat da sehr fragwürdige Pläne…

Ähnliche Beiträge
Kommentare

Sag deine Meinung!

Schlagwörter:podcast