GamondoCast Folge 83

Square Enix steht zum Verkauf?

Diesmal geht es über Square Enix, Road 96, BeamNG.drive und vieles mehr.

Marco Mühlen · 18. April 2021
GamondoCast
Folge 83: Square Enix steht zum Verkauf?
/

In der Corona-Zeit treffen sich Jan, Lucas und Marco zwar nur virtuell, diskutieren aber so, als wären sie tatsächlich in einem Raum. Und diesmal wird unter anderem über den Indie World Showcase von Nintendo gesprochen, wo Road 96 und Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge vorgestellt wurde, aber auch das neue OlliOlli World.

Und Marco hat sich eine Menge alte PS3-Spiele gekauft, von denen er nun FarCry 3 zockt. Auch Lucas hat sich alte Spiele gekauft, aber für die PlayStation Vita. Er zockt allerdings gerade Zombie Army 4: Dead War.

Tja, und was spielt Jan zur Zeit? Er hat einen Blick auf Dorfromantik geworfen, während er noch von Islanders erzählt. Aber besonders begeistert ist er zur Zeit von BeamNG.drive.

Dann sprechen die drei noch gemeinsam über die Gerüchte, dass Microsoft Square Enix kaufen möchte. Doch auch hier schweifen die Gamondianer wieder ab zu Scalebound, einer Days Gone Petition, den Film Blazing Saddles und alten PlayStation 2-Spielen wie GhostHunter oder Primal.

Also hört mal rein und lasst euch in der aktuellen Pandemie von Jan, Lucas und Marco berieseln.